Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken , stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
30.9.2019

Die neue Baureihe „Sky Air A“ von Daikin: Kleine Statur, grosser Nutzen

DIE NEUE BAUREIHE „SKY AIR A“ VON DAIKIN: KLEINE STATUR, GROSSER NUTZEN 30.09.2019

Die Baureihe „Sky Air A“ mit hochmoderner Daikin Bluevolution-Technologie ist das fortschrittlichste mit R32 betriebene Daikin System für kleinere gewerbliche Anwendungen. Im Vergleich zu R410A weist R32 ein um 68 % niedrigeres Treibhauspotenzial auf, und die benötigte Kältemittelfüllmenge ist um 16 % niedriger. Dadurch sind die Geräte dieser Produktpalette besonders umweltverträglich.

Zudem erreichen diese Geräte mit SEER-Werten von bis zu 8,02 eine hervorragende Energieeffizienz. Die neuen Geräte mit besonders niedriger Bauhöhe – von nicht mal 1 Meter – gehören zu den kleinsten Geräten der Leistungsklassen bis 25 kW auf dem Markt und können an unauffälligen Stellen installiert werden, sogar unter einem Fenster.

Mit der Einführung der Baureihen „Sky Air Alpha“ und „Sky Air Advance“ mit besonders niedriger Bauhöhe stehen nun in den Leistungsklassen von 3,5 kW bis 25 kW Geräte mit nur einem Ventilator zur Verfügung.

ENTWICKLUNG MIT FOKUS AUF DIE BEDÜRFNISSE DER INSTALLATEURE

Entscheidende Einflussfaktoren bei der stetigen Weiterentwicklung der Baureihe „Sky Air A“ stellen Betriebsverhalten, problemlose Handhabung und Flexibilität bei der Installation dar. Bei der neuen Baureihe mit besonders niedriger Bauhöhe treten diese wesentlichen Vorzüge noch deutlicher hervor:

  • Dank seines umgestalteten Tragegriffs kann das Gerät einfacherer verfrachtet und dann problemlos an den Aufstellort getragen werden.
  • Das Gerät kann, dank seiner kompakten Abmessungen, von nur zwei Leuten gehandhabt werden.
  • Eine neu gestaltete Frontplatte ermöglicht den Zugang zu allen wesentlichen Komponenten in wenigen Sekunden; nach dem Herausdrehen nur einer einzigen Schraube liegt der, bei diesen Geräten zudem größer gestaltete, Zugangsbereich frei.
  • Bei Sky Air Advance-Geräten von 20 bis 25 kW sind nun längere Leitungslängen von bis zu 100 m zulässig und somit für nahezu alle Anwendungsfälle R32-Lösungen realisierbar.
  • Die bereits enorm umfangreiche Palette an R32-Innengeräten wurde um ein Einbaugerät für Kanalanschluss (FDA) von 20 bzw. 25 kW bereichert.

Dank der weiterentwickelten Technik und des Kältemittels R32 entfällt die jährliche Dichtheitsprüfung des Kältemittelsystems. Zudem konnten bis zu 60 % der Installationen ohne ein Nachfüllen von Kältemittel realisiert werden.

Erfahre mehr zu „Sky Air Alpha" und „Sky Air Advance“

Weitere Artikel

TCA SKADEC LUFT-WASSER-WÄRMEPUMPEN

In unserem neuesten Video zeigen wir die Installation der SKADEC Luft-Wasser-Wärmepumpen zur Erzeugung von Wärme & Kälte, um den Bedarf des

Neuer TCA Standort im Kanton Solothurn

Etwas Neues entsteht

Das perfekte Raumklima ganz einfach selber konfigurieren?

Der Clima Konfigurator macht's möglich!

TCA Aermec Kompakt-Chiller System

In unserem neusten Video ist die Installation von einem Aermec Kompakt-Chiller System zu sehen.